Geographie

Heiliger Geist


Espírito Santo hat den Atlantik im Osten, Bahia im Norden, Minas Gerais im Westen und Nordwesten und den Bundesstaat Rio de Janeiro im Süden. Jede im Staat geborene Person ist als Capixaba oder Espirito Santo bekannt.

1535, als die portugiesischen Siedler in der Hauptstadt von Espírito Santo ankamen und in der Region Prainha landeten, begann der erste Bevölkerungskern, Vila do Espírito Santo. Aufgrund der Angriffe der Ureinwohner entschloss sich der Anführer Vasco Fernandes Coutinho, ein weiteres Dorf auf einer der Inseln zu gründen, die Vila Nova do Espírito Santo (Vitória) hieß, während die alte Vila Velha hieß. Es gab eine Zeit, die einigen bekannt war, als Espírito Santo mit Salvador als Hauptstadt Bahias annektiert wurde.

Heute ist die Hauptstadt Vitória ein wichtiger Exporthafen für Eisenerz. In der Landwirtschaft werden Kaffee, Reis, Kakao, Zuckerrohr, Bohnen, Obst und Mais hervorgehoben. Bei Vieh, Rindern und Milchprodukten. In der Industrie, Lebensmittel, Holz, Zellstoff, Textilien, Möbel und Stahl.

Der Staat hat auch berühmte Partys, wie Vital (Nebensaison Karneval im November), das Polenta Festival in Venda Nova do Imigrante und das Alegre Kunst- und Musikfestival.

Fahne
Wappen
Karte
Hymne
Der versprochene Stern erscheint in der Ferne… +
Hauptstadt
Sieg
Gesamtfläche
46.077.519 km²
Akronym
ES
Region
Südosten
Bevölkerung
3 972 388 Einwohner


Video: Heiliger Geist - GlaubenszentrumLive Lyrics (Kann 2021).