Geographie

Rio Grande do Sul


Rio Grande do Sul, der südlichste Bundesstaat des Landes, ist der größte und bevölkerungsreichste Bundesstaat des Südens und grenzt im Norden an Santa Catarina, im Osten an den Atlantik, im Süden an Uruguay und im Westen an Argentinien. Es ist der viertreichste Staat des Landes und wird nur von São Paulo, Minas Gerais und Rio de Janeiro übertroffen. Es ist auch das fünftbevölkerungsreichste und das drittbevölkerungsreichste in Bezug auf den HDI (Human Development Index).

Die Wirtschaft basiert auf Landwirtschaft, Viehzucht und Industrie (Lebensmittel, Textil, Leder und Schuhe, Holz, Metallurgie und Chemie). Darüber hinaus hat Rio Grande do Sul mehrere touristische Optionen. Die Strände der Nordküste wie Capão da Canoa, Tramandaí und Torres sind die bekanntesten des Bundesstaates. Die Gebirgsregionen ziehen vor allem im Winter und Sommer Tausende von Touristen an. Die Städte Gramado und Canela sind berühmt für ihre Weihnachtsdekorationen.

Fahne
Wappen
Karte
Hymne
Als Vorreiter… +
Hauptstadt
Porto Alegre
Gesamtfläche
282.062 km²
Akronym
RS
Region
Süd
Bevölkerung
11 329 605 hab


Video: Brazil Rio Grande Do Sul HD (Kann 2021).