Die Geschichte

Was war die genaue Art, der Umfang und die Verwendung von Tonmarken aus dem Nahen Osten?

Was war die genaue Art, der Umfang und die Verwendung von Tonmarken aus dem Nahen Osten?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mein derzeitiges Wissen über Tonmarken aus dem Nahen Osten ist:

  • Sie wurden im fruchtbaren Halbmond und in Anatolien ab 8000 v. Chr. entwickelt und verwendet
  • Sie waren ein Buchhaltungssystem mit einer Eins-zu-Eins-Entsprechung mit realen Gütern (d. h. 3 Kuh- und 4 Getreidemarker bedeuteten 3 Kühe und 4 Körnermaße).
  • Sumerische Schrift aus Tonmarken entwickelt
  • Sie wurden bis etwa 600 v. Chr. weiter verwendet

Wenn ja:

Gab es eine Art direkter Vorläufer von Tonmarken?

In welchem ​​Bereich und zu welcher Zeit sind sie zum ersten Mal aufgetaucht? Haben sie sich im Laufe ihrer Nutzungsgeschichte weiterentwickelt, abgesehen von der Entstehung der Schrift?

Wie war ihre geografische Ausdehnung? Werden sie bei Catal Hüyük gefunden?

In welchem ​​Kontext werden sie normalerweise gefunden? Privathaushalte, Tempelhöfe oder etwas anderes?

Wie genau wurden sie verwendet?

Wie einzigartig war die Erfindung der Tonmarken? Gibt es anderswo ähnliche Systeme, die sich nicht zu einer vollwertigen Schrift entwickelt haben?



Bemerkungen:

  1. Dorrell

    Ja ... hier, wie die Leute immer sagten: Sie unterrichten den ABC - sie schreien in der ganzen Hütte :)

  2. Pwyll

    The safe answer ;)

  3. Rowe

    Ich kenne mich in dieser Angelegenheit aus. Einladung zum Forum.

  4. Marshall

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.



Eine Nachricht schreiben