+
Geographie

Alagoas


Alagoas besteht aus 102 Gemeinden und liegt im Osten des Nordostens mit Pernambuco im Norden und Nordwesten, Sergipe im Süden, Bahia im Südwesten und Atlantik im Osten. Derzeit ist der Tourismus die am schnellsten wachsende Wirtschaftstätigkeit des Staates. Die Hauptstadt Maceió ist eine der am meisten besuchten im Nordosten. Andere Aktivitäten, die eine wichtige Rolle in der Wirtschaft von Alagoas spielen, sind:

  • Landwirtschaft: Anbauprodukte wie Ananas, Kokos, Zuckerrohr, Bohnen, Tabak, Maniok, Reis und Mais.
  • Vieh: Pferde-, Rinder-, Büffel-, Ziegen-, Schaf- und Schweinezucht.
  • Extraktivismus: Mineralreserven von Steinsalz, Erdgas und Erdöl.
  • Industrie: Zucker- und Alkoholproduktion, Zement- und Lebensmittelverarbeitung.

Die Landwirtschaft war lange Zeit die Haupttätigkeit der Wirtschaft von Alagoas, macht aber heute nur 10,3% davon aus. Dieser Rückgang ist darauf zurückzuführen, dass die Regierung in den 1960er Jahren damit begann, ihre Investitionen zu diversifizieren und sich auf die Exploration von Steinsalz und die Ölförderung zu konzentrieren.

Fahne
Wappen
Karte
Hymne
Alagoas, strahlender Stern… +
Hauptstadt
Maceio
Gesamtfläche
27.767.661 km²
Akronym
AL
Region
Nordosten
Bevölkerung
3,322,820 Einwohner


Video: Top 10: Melhores Praias de Alagoas - Maceió e Litoral Norte a Sul (Januar 2021).