Geographie

Vegetationsklassifizierung


Die Vielfalt der natürlichen Vegetation geht auf die Entwicklung der Arten zurück. Seit mehreren Millionen Jahren passen sich Pflanzen an aufeinanderfolgende geologische Umgebungen an.

Während dieses Prozesses sind einige Arten ausgestorben, weil sie sich nicht an die neuen Umweltbedingungen angepasst haben, andere sind aufgetaucht. Die Klassifizierung von Gemüse ist an diese Art der Anpassung gebunden.

  • Hygrophyten: an feuchte Umgebungen anpassen. Wenn sie im Wasser leben, werden sie als Hydrophyten klassifiziert.


Algen - Hydrophyten

  • Tropophyten: Abwechselnd an feuchte und trockene Umgebungen anpassen.


Cerrado von Minas Gerais, Brasilien - Beispiel für Tropophytenvegetation

  • Xerophyten: an aride und semi-aride Klimazonen anpassen.


Brasilianischer Caatinga, Beispiel für Xerophytenvegetation

  • Mesophyten: an die Umgebung mit regelmäßigem Regen anpassen.


Beispiel für Mesophytenvegetation

  • Halophyten: an salzige Umgebungen anpassen.


Beispiel für eine Halophytenvegetation

Blattklassifizierung

  • Immergrün: Immer mit Blättern.


Teresópolis, RJ

  • Laubwechselnd: wenn die Blätter in einer Jahreszeit fallen.


Pflanze, die Blätter verloren hat

  • Aciculifoliated: Blätter in Spitzenform.


Kiefernblätter - Beispiel für Aciculifoliate

  • Breitblättrig: breite Blätter.


Äquatorialwald - Vorhandensein von Laubvegetation

Trainingsklassifizierung

  • Baumbewuchs: Große Bäume. Subtropischer Wald; Kiefernwald.


Araukarien - Gittergroße Bäume

  • Strauch: kleine und mittelgroße Bäume.


Beispiel für Gebüsch

  • Krautig: Vegetation von Feldern, wo die Region der Gaucho-Kampagne auffällt. Auch in diesem Bereich gibt es einen starken Schleifprozess. Die Felder über dem Berg. Im südlichen Hochland hieß es früher "Vacaria Fields".


Gaúcha-Kampagne - Beispiel für krautige Vegetation

  • Wüste: spärliche, diskontinuierliche Vegetation.


Beispiel für Wüstenvegetation

  • Küsten: Vegetation, die der Einwirkung des Meeres ausgesetzt ist.


Beispiel für Küstenvegetation

Einteilung nach Artenvielfalt

  • Homogen: Vorherrschen einer Art. Bsp .: Sibirische Taiga.


Sibirische Taiga - Beispiel für homogene Vegetation

  • Heterogen: Mehrere Arten in derselben Umgebung. Bsp .: Amazonas-Wald.


Amazonas-Regenwald - Beispiel für heterogene Vegetation


Video: "Die Siedler von Catan" - Die Erfolgsgeschichte des Erfinders Klaus Teuber. Galileo. ProSieben (Kann 2021).