Geographie

Breite und Länge


Dann verstehen Sie den Unterschied zwischen diesen geografischen Koordinaten.

Latitude

Die Breite ist der Winkel, der zwischen dem Äquator und einem geschätzten Punkt gebildet wird.

Alle Punkte in Ecuador haben eine geografische Breite von 0º. Punkte nördlich des Äquators haben Breitengrade von mehr als 0 ° und reichen bis zu 90 °, was dem geografischen Nordpol entspricht. In ähnlicher Weise variieren die Breiten südlich des Erdäquators von 0º bis 90º, dem Breitengrad des geografischen Südpols.

Zur Unterscheidung der Werte wird den nördlichen Breiten ein positives Signal und den südlichen Breiten ein negatives Signal zugeordnet.

Länge

Es ist der Winkel, der zwischen dem vorbeiziehenden Meridian und dem Greenwich-Meridian gebildet wird. Die Länge wird von 0º bis 180º östlich oder westlich von Greenwich gemessen.

Gemäß der Konvention werden Signale auch den Längengraden zugeordnet: negativer Westen und positiver Osten. Indem wir die Breiten- und Längengrade eines gewünschten Ortes haben, haben wir seine geografischen Koordinaten bestimmt.