Geographie

Wirtschaft im Nordosten Brasiliens (Fortsetzung)


Tourismus

Die touristische Aktivität im Nordosten ist ein wichtiger Faktor für die Wirtschaft der Region.

Die Region konzentriert sich auf große Gebiete voller Naturschönheiten wie die lange Küste mit Stränden mit warmem und kristallklarem Wasser, die zu den schönsten des Landes zählen, sowie auf die Inselgruppe Fernando de Noronha (PE), ein ökologisches Paradies, den Lençóis-Nationalpark. Maranhenses, unter anderem die Canyons von São Francisco.


Fernando de Noronha


Lençóis Maranhenses National Park - Maranhão


San Francisco Canyons - Alagoas

In der Region Nordosten befinden sich historische Städte, Denkmäler der Menschheit, wie die historischen Zentren von Olinda (PE), São Luís (MA) und Salvador (BA).

Die Stadt João Pessoa beherbergt Barockbauten aus dem 16. Jahrhundert. Das historische Zentrum von Recife beherbergt eine große Anzahl historischer Gebäude. Das New Jerusalem Theatre (PE), das größte Freilufttheater der Welt, hat bereits mehr als drei Millionen Menschen in die Region gebracht.


Olinda Historic Center - Pernambuco - Brasilien


Zentralbühne - New Jerusalem Theatre (PE)


Video: Doku Haie, Dünen und Barock - Reise durch Brasiliens Nordosten HD (Juni 2021).