Geographie

Kulturelle Aspekte der südlichen Region (Fortsetzung)


Handwerk

Das Kunsthandwerk der südlichen Region ist sehr vielfältig und wird von verschiedenen Ethnien beeinflusst. In Paraná bewahren einige Objekte, die allgemein anerkannt sind, die Eigenschaften und die Typizität dieser ethnischen Gruppen, wie Pfirsiche (Ukrainisch) und Origami, Kirigami, Oshibana und Ikebana (Japanisch). Bemerkenswert sind auch Holzhandwerk, Keramik- und Naturfaserweberei.


In Paraná hergestellte Pfirsiche (ukrainisch)

In Santa Catarina wird das Kunsthandwerk stark von den deutschen und italienischen Kolonialherren beeinflusst. Wir zeigen die Maltechniken und die Herstellung von Porzellan, Holzschnitzereien, Skulpturen und Keramikarbeiten.


Kunsthandwerkerin - Holzschnitzerei / SC

Das charakteristische Handwerk von Rio Grande do Sul ist durch die Kultur und die Gewohnheiten der Pampa vertreten. Zu den in der Handwerksarbeit verwendeten Materialien gehört Rindsleder als Hauptbestandteil handgefertigter Produkte wie Messerscheiden, Geschirre, Geschirre, Stiefel, Guajakas, Rumpbags sowie Einrichtungsgegenstände wie der geflochtene Lederballast der Betten und die Sitze und Rückenlehnen der Stühle.

Bemerkenswert ist auch Schafwolle, die als Rohstoff für das Winterhandwerk von Rio Grande do Sul am repräsentativsten ist und die Grundlage für die Herstellung von Decken, warmer Kleidung, Wandteppichen und die Dekoration von Umgebungen bildet. Wir können auch die Schale Chimarrão hervorheben, ein typisches Getränk, das aus den Früchten von Porongueiro und Porongo hergestellt wird.


Gaucho Craft Produkte