Geographie

Kulturelle Aspekte der Südostregion (Fortsetzung)


Kochen

Die Küche der Region Südosten ist sehr reichhaltig. Sowohl süße als auch herzhafte Nahrungsmittel sind im ganzen Land sehr vielfältig und geschätzt.

Das Hauptgericht von Rio de Janeiro ist Feijoada. Das Gericht ist ein nationales Symbol, aber es wird im Staat häufig konsumiert, was dazu führt, dass es seine eigene Art der Entwicklung hat. Das Carioca-Rezept enthält gesalzenes Fleisch (wie sonnengetrocknetes Fleisch), Lorbeerblätter, verschiedene Schweinefleischstücke, Zwiebeln und eine Orange (um die Feijoada weniger salzig zu machen).


Feijoada, Rio de Janeiro

São Paulo ist ein großes Industriezentrum und beherbergt verschiedene Kulturen. Die regionale Küche hat einen abwechslungsreichen Geschmack. Da es sich um eine typische "Großstadt" handelt, gibt es viele Fast-Food-Ketten, die von den Einwohnern häufig genutzt werden.

Typisch für die Küche von São Paulo sind drei Hauptgerichte: Hen d'Angola à Paulista, Pasteten aus Cananeia und Couscous aus São Paulo, wobei letzteres das mit der höchsten nationalen Bekanntheit ist. Die Stärke des gastronomischen Teils in São Paulo ist das Ergebnis des italienischen Einflusses: Pizza und Pasta sind im Bundesstaat ein weit verbreiteter Geschmack.


Couscous aus Sao Paulo

Der Heilige Geist fällt mit der Moqueca auf, die als Symbol der Capixaba-Küche gilt. Es kann mit Krabben, Fisch, Garnelen und anderen Meeresfrüchten gemacht werden. Das Gericht ist ein Erbe der indigenen Küche und unter den Einwohnern des Staates sehr erfolgreich.


Moqueca do Espírito Santo

In der Region Südosten ist Minas Gerais jedoch der Staat mit der höchsten kulinarischen Tradition. Die Küche von Minas Gerais ist landesweit bekannt und hat einige typische Gerichte, die in den populären Geschmack gefallen sind. Minas Käsebrot wird zum Beispiel in ganz Brasilien geschätzt. Darüber hinaus Bohnen-Tutu, Tropeiro-Bohnen (ein weiteres nationales Expressionsgericht), Hühnchen in brauner Sauce, Pururuca-Milch, Okra-Hühnchen und viele andere. Neben den Gerichten ist der Käse in Brasilien sehr beliebt und dient als Referenz für dieses Milchderivat.


Minas Käsebrot