Die Geschichte

Illustrierte Geschichte - Brasilien als Erbkapitän entdecken (Fortsetzung)



Die Staffel setzt ihre Reise nach Indien am zweiten Tag fort.


Am 26. April wird auf dem Territorium die erste Messe gefeiert.

Ab 1530 begann die effektive Besiedlung mit der Expedition von Martim Afonso de Sousa, deren Auswirkungen die beste Anerkennung des Landes waren, der Einführung des Zuckerrohranbaus.

In der Befürchtung, dass sein neues Territorium durch Dom Joao III im Jahr 1534 besetzt worden sei, ordnete Portugal die Teilung des brasilianischen Territoriums in 15 Landstreifen an, die an der Küste beginnen und im Einklang mit dem Vertrag von Tordesillas enden, einer Form, die auf den Atlantikinseln hergestellt worden war. . Diese Aufteilung des Landes wurde nach benannt Erbliche Kapitäne.


Karte, die erbliche Kapitäne darstellt


Karte, die Vertrag von Tordesillas darstellt