Die Geschichte

Illustrierte Geschichte - Entdeckung bis zu den Guaranitic Wars (Fortsetzung)


Dieses Jahr unterzeichneten Portugal und Spanien die Vertrag von Madrid.

Der Vertrag von Madrid besagt, dass das Gebiet, in dem sich die sieben Völker befanden, bis dahin und nach dem Vertrag von Tordesillas zu Spanien gehörte…


Es würde jetzt zu Portugal gehören!

Jesuiten und Dorfbewohner sollten das Land sofort verlassen!

Die Jesuiten und die Indianer akzeptierten nicht und weigerten sich zu gehen und machten sich daran, ihr Land zu verteidigen.

Diese Tatsache löste die Guarani-Kriege aus.

Bei den Guarani-Kriegen starben Tausende, darunter der legendäre Guarani-Krieger Sepé Tiaraju

Das wurde bekannt für seine Tapferkeit und seinen heldenhaften Schrei: "... Dieses Land hat seinen Besitzer!"


Denkmal für Sepé Tiaraju, in der Stadt Santo Angelo, in Rio Grande do Sul.

Sepé Tiaraju war einer der Hauptverteidiger der Jesuitendörfer.

Schließlich wurden die Jesuitenpriester 1759 aus Brasilien vertrieben, wodurch die Sieben Völker der Missionen endeten.


Video: Reisen. Die illustrierte Geschichte (Kann 2021).