Das Alter oder die Antike war die Periode der Geschichte, die sich von der Erfindung der Schrift (4000 v. Chr. Bis 3500 v. Chr.) Bis zum Fall des Weströmischen Reiches (476 n. Chr.) Und dem Beginn des Mittelalters (5. Jahrhundert) abspielte.

In dieser Zeit stellen wir fest, dass die sogenannten alten Zivilisationen, die das Schreiben beherrschen, mit anderen Zivilisationen koexistieren und über sie schreiben (Urgeschichte).

Im Alter entwickelten sich verschiedene Völker, darunter die Zivilisationen Ägyptens, Mesopotamiens, Chinas, die klassischen Zivilisationen wie Griechenland und Rom, die Perser, die Hebräer, die Phönizier sowie die Kelten, Etrusker, Slawen, die deutschen Völker (Westgoten, Ostrogoths, Anglos, Saxons,) unter anderem.

Die Antike war eine sehr wichtige Periode der Geschichte, da zu dieser Zeit die Bildung von Staaten begann, die ein gewisses Maß an Nationalität, Territorien und Organisation aufwiesen, das komplexer war als andere Städte vor dieser Periode der Geschichte.


Video: Horror Short Film "Nail". Presented by ALTER (Kann 2021).