Die Geschichte

Polnische Verfassung - 1937


Die brasilianische Verfassung von 1937, die am 10. November 1937, dem Tag der Errichtung der Diktatur des Estado Novo, von Präsident Getúlio Vargas verabschiedet wurde, ist die vierte Verfassung Brasiliens und die dritte der Republik. Es wurde als polnisch bekannt, weil es auf der dominierenden Verfassung Polens beruhte. Es wurde von Francisco Campos, dem damaligen Justizminister des neuen Regimes, verfasst.

Das Hauptmerkmal dieser Verfassung war die große Konzentration der Befugnisse in den Händen des Generaldirektors. Sein Inhalt war stark zentralisiert, und es war Sache des Präsidenten der Republik, die staatlichen Behörden und die Streithelfer zu ernennen, und diese wiederum sollten die kommunalen Behörden ernennen.

Nach dem Fall von Vargas und dem Ende des Estado Novo im Oktober 1945 fanden neben den Präsidentschaftswahlen auch Wahlen zur verfassunggebenden Nationalversammlung statt. Die Mitglieder der verfassungsgebenden Versammlung trafen sich zum Entwurf einer neuen Verfassung, die ab September 1946 in Kraft trat und die die von 1937 ersetzte.

Die Verfassung von 1937 führte zu mehreren Ereignissen in der politischen Geschichte Brasiliens, die bis heute Konsequenzen haben. Und vor allem bildete es die Oppositionsgruppe gegen Getúlio, die 1964 zum Militärputsch führte, woraus die Verfassung von 1967, die andere autoritäre republikanische Verfassung, hervorging - die zweite und bis heute die letzte. .

Aus der Verfassung von 1937 kann hervorgehoben werden, dass:

  • Konzentriert die Exekutive und Legislative in den Händen des Präsidenten der Republik;
  • Richtet indirekte Wahlen für den Präsidenten ein, der eine Amtszeit von sechs Jahren haben wird;
  • Es beendet den Liberalismus;
  • Gibt die Todesstrafe zu;
  • Entzieht den Arbeitnehmern das Streikrecht;
  • Es erlaubte der Regierung, Beamte zu säubern, die sich dem Regime widersetzten.
  • Er plante, ein Referendum abzuhalten, um dies zu unterstützen, was jedoch nie stattfand.

Um mehr über die Verfassungen zu erfahren, klicken Sie hier!


Video: Deutsches Reich in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 (Kann 2021).