Die Geschichte

Die Europäer schaffen die Schlacht von Waterloo nach


Am 21. Juni 2009 nahmen mehr als 1.200 Menschen an der Inszenierung in Belgien teil, wo europäische Truppen 1815 Napoleon besiegten.

Mehr als 1.200 Geschichtsfanatiker aus 20 europäischen Ländern nahmen an der Simulation der historischen Schlacht vom 18. Juni 1815 teil, in der Napoleon und seine 72.000 Mann starke Armee gegen 120.000 britische Soldaten antraten.

Die Niederlage bei Waterloo bedeutete das Ende von Napoleons Tagen als französischer Kaiser. (Foto: AFP)


Männer, die als Soldaten verkleidet sind, veranstalten an diesem Sonntag (21.06.2009) in Belgien die Schlacht von Waterloo. (Foto: AFP)