Die Geschichte

Zusammenfassung - Ostantike - Mesopotamien


Lage

- Gegenwärtiger Irak
- Zwischen Tigris und Euphrat

Eigenschaften

- Hoher Umsatz in der Domain;
- Zwischen Tigris und Euphrat;
- Sehr fruchtbare Region;
- geografisch ungünstig;
- Kein natürlicher Schutz;

Sumerer und Akkader

- Sumerer siedeln sich 3500 v. Chr. Im Chaldäergebiet an.
- Mehrere von Patesi regierte Stadtstaaten;
- Keilschrift;
- Invasionen und akademische Meisterschaft (2300a.C.);
- Sargon I - 1. mesopotamischer König;
- Reihenfolge der Invasionen - Wiederauferstehung der Sumerer;
- Invasionen der Amoriter - 1. Mesopotamisches Reich;

1. Mesopotamisches Reich

- Babylon, neue Hauptstadt;
- Hammurabi - Hammurabi Code - Talion Law;
- Invasionen der Hethiter und Kassiten;
- assyrische Invasionen;

Assyrisches Reich

- Berühmt für Grausamkeit;
- Eroberung des Königreichs Israel;
- Bau der Ninive Library;
- Wiederaufnahme der Chaldäer und Auferlegung des 2. babylonischen Reiches;
2. babylonisches Reich
- Nebukadnezar-Apogäum;
- Hängende Gärten von Babylon;
- babylonische Gefangenschaft (Hebräer);
- Tod von Nebukadnezar;
- Verfall;
- Von den Persern genommen;

Wirtschaft und Gesellschaft

- Landwirtschaft (Weizen und Gerste);
- Handwerk und Handel wuchsen später;
- Absolute theokratische Monarchie;
- Kontrolle des landwirtschaftlichen Überschusses durch Tempel;
- Sozialpyramide, die vom König an der Spitze, unterhalb der von Priestern und Militär zusammengesetzten Aristokratie, gefolgt von einer großen Masse von Arbeitern und einigen Sklaven, errichtet wurde.

Religion

- Fast vollständige Abstammung von den Sumerern;
- Polytheisten (naturbezogene Gottheiten);
- Legende der Sintflut (Gott Marduk und Gilgames);
- Legende der Schöpfung;
- unmittelbare irdische Belohnungen;
- Sie glaubten nicht an ein Leben nach dem Tod;

Wissenschaft, Kunst und Schreiben

- seriöse wissenschaftliche Kenntnisse;
- Entdeckung von 5 Planeten;
- Kreisteilung in 360 Grad;
- Sexagesimalsystem;
- mathematische Entwicklung;
- Abnehmbare Architektur (Ziggurats);
- Keilschrift;
- entwickelte Literatur;