Die Geschichte

Zusammenfassung - Kreuzzug des dritten Kreuzzugs


1187
Der Erzbischof von Tyrus predigt den Kreuzzug.

1188
Friedrich, König von England Lila BartDer deutsche Kaiser Philip Augustus, König von Frankreich, und Richard Löwenherz organisieren auf Wunsch von Papst Gregor VIII. Einen Kreuzzug.

1188, 1. Januar
Saladin verlässt die Belagerung von Tyrus und wird von Conrado de Montferrat, dem piemontesischen Marquis, verteidigt.

1188
Saladin eroberte das gesamte fränkische Territorium und eroberte Tripolis, Tyrus und Antiochia.

1189
Guy de Lusignan, ehemaliger König von Jerusalem, der von Saladin verhaftet wurde, wird freigelassen und umgibt den heiligen Johannes von Akkon.

1189, Mai.
Friedrich Lila Bart Abfahrt ins Heilige Land.

1190
Gründung des Deutschen Ordens.

1190, 18.-20. Mai.
Friedrich erobert Konya, die Hauptstadt des türkischen Sultanats Kleinasien.

1190, 10. Juni.
Friedrich ertrinkt in den Gewässern von Selef in Kilikien.

1190
Der von Friedrich von Schwaben, dem Sohn von Barbarossa, angeführte deutsche Kreuzzug geht an den heiligen Johannes von Akkon.

1190, 4. Juli.
Filipe Augusto und Ricardo Lionheart verlassen Vezelay nach Palästina und fahren durch Sizilien, wo es sechs Monate dauern wird.

1191, 20. April.
Filipe Augusto landet in São João de Acre.

1191, 6. Mai bis 6. Juni.
Richard Löwenherz erobert Zypern von den Byzantinern und geht dann nach St. John of Acre.

1191, 12. Juli.
St. John of Acre wird zurückerobert.

1191, 2. August
Philip Augustus, König von Frankreich, kehrt nach Europa zurück.

1191, 7. September.
Ricardo besiegt Saladin in Arsoufs Handfläche.

1192
Guy de Lusignan, ehemaliger König von Jerusalem, empfängt von Richard Löwenherz die Insel Zypern als Lehen.

1192, 28. April.
Ermordung von Konrad von Monferrat, Lord of Tyres, Königskonsort von Jerusalem, durch zwei Mitglieder der Assassinen-Sekte.

1192, Mai.
Heinrich II. Von Champagne heiratet Elisabeth, Witwe von Conrad Monferrat, und wird König von Jerusalem.

1192, 1. und 5. August.
Schlacht von Jaffa: Richard Löwenherz Sieg über Saladin.

1192, 2. September
Jaffa-Frieden zwischen Saladin und Richard Lionheart: Drei-Jahres-Waffenstillstand. Muslime bleiben in Jerusalem, erlauben aber Wallfahrten zum Heiligen Grab. Die Kreuzfahrer besetzen einen durchgehenden Territoriumsstreifen von Tyrus nach Jaffa.

1193, 3. März
Saladins Tod in Damaskus.

1194
Amaury de Lusignan tritt die Nachfolge von Guy de Lusignan auf dem Thron Zyperns an.

1197, 10. September.
Heinrich II. Von Champagne, König von Jerusalem, starb zufällig. Amaury de Lusignan, König von Zypern, heiratet seine Witwe und wird König unter der Bezeichnung Amaury II.

1197, 24. Oktober.
Amaury II erobert Beirut von den Muslimen zurück und schließt Frieden mit Melik-al-Adel, Sultan von Ägypten und Bruder von Saladin.


Ricardo Löwenherz.


Video: Dritter Kreuzzug 1189-1192 - Die Kreuzzüge im Mittelalter Zusammenfassung (Kann 2021).