Die Geschichte

Legende von Iara


Der Legende nach ist Iara ein Wesen, halb Fisch, halb Frau, das in Flüssen lebt. Diese Legende ist im Amazonasgebiet weit verbreitet.

Laut Forschern ist diese Legende bei den Indern aufgetaucht und Teil des Lebens der Flussbevölkerung geworden, in der viele dieser Menschen Nachkommen von Indern sind oder der indigenen Kultur sehr nahe stehen und direkt oder indirekt beeinflusst werden.

Der Legende nach waren Menschen, insbesondere Männer, immer von der unwiderstehlichen Schönheit von Iara angezogen, einer schönen Inderin mit langen schwarzen Haaren, einem schönen Körper und dem Klang magischer Musik, die Menschen auf den Grund des Wassers führt, wo sich das befindet dein Königreich. Iara hatte nicht nur eine schöne Ecke, sondern auch ihre Schönheit und konnte aus dem Wasser kommen, um die menschliche Form einer Frau anzunehmen.


Video: "Iara" Freestyle Romaneste (Kann 2021).