Geographie

Extraktivismus in Brasilien


Der Extraktivismus in Brasilien wird hauptsächlich in ländlichen Gebieten entwickelt und ist für die Produktion von Lebensmitteln und Rohstoffen bestimmt. Es handelt sich um die Erforschung von Produkten pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs direkt aus der Natur.

Im Allgemeinen wird die mineralgewinnende Tätigkeit mit reduzierter Technologie ausgeführt, dh unter Verwendung von rudimentären Geräten und Techniken. In diesem Fall handelt es sich um eine Tätigkeit mit geringer Produktivität, die für diejenigen, die sie ausüben, ein begrenztes Einkommen generiert. Die handwerkliche Fischerei in den Flüssen und an der Küste, der Goldabbau im Alluvium und die Sammlung von Blättern, Früchten und Harzen aus Pflanzen und Bäumen sind Beispiele für mineralgewinnende Tätigkeiten, bei denen weniger Technologie zum Einsatz kommt.

Einige Rohstofftätigkeiten, wie die Exploration von Öl- und Mineralvorkommen, erfordern jedoch den Einsatz großer finanzieller Ressourcen durch private Unternehmen oder die Regierung, da sie nur mit hochentwickelter Ausrüstung, fortschrittlichen Techniken und auf den Betrieb spezialisierten Fachleuten möglich sind. dieser Maschinen und Anlagen. Da die Produktion in großem Maßstab erfolgt, werden hohe Ausbeuten erhalten.

Der Holzeinschlag ist die wichtigste mineralgewinnende Tätigkeit in Brasilien. Das Holz edler Bäume wie Zeder, Mahagoni und Kirsche stammt hauptsächlich aus dem Amazonasgebiet, wodurch große Waldflächen abgeholzt werden.

Die Sammlung anderer einheimischer Pflanzenprodukte wie Kautschukbaumlatex, Carnauba, Babassu, Kastanie, Acai und Piassava sind Beispiele für mineralgewinnende Aktivitäten, die die Umwelt nur wenig beeinträchtigen. Angeln wird in verschiedenen Regionen des Landes praktiziert. Diese Aktivität sichert den Lebensunterhalt vieler Familien und bietet der Bevölkerung eine reichhaltige Nahrungsquelle.

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten des Extraktivismus in Brasilien:

- Tierextraktivismus
- Pflanzenextraktivismus
- Mineralgewinnung


Video: Auswirkungen des Neo-Extraktivismus für die indigene Bevölkerung Kolumbiens (Kann 2021).